Lädt...

AGB

Allgemeines

Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Verträge zwischen KMUwebsiteDesign und dem Kunden.
Abweichende AGB der Vertragspartner gelten nicht.
Von diesen AGB abweichende oder ergänzende Vereinbarungen auf Wunsch des Kunden müssen in Schriftform erfolgen.

Pflichten des Auftraggebers

Der Kunde stellt KMUwebsiteDesign alle Inhalte zur Verfügung, die in der Homepage verwendet werden sollen. Die zeitnahe Datenanlieferung ist Grundlage für die Erfüllung dieses Vertrags.
Die Bereitstellung des gelieferten Materials erfolgt in elektronischer Form, Texte in Word oder Text, Bilder in für die Verwendung ausreichend hoher Auflösung, Logos in .eps oder .psd Format.
Für durch KMUwebsiteDesign erarbeitete Texte, recherchierte Bilder, sowie Grafikarbeit entstehen Mehrkosten nach Aufwand.

Angebot

Angebote verstehen sich freibleibend und unverbindlich. Das Angebot wird dem Kunden individuell, schriftlich (bzw. in digitaler Form) vorgelegt.
Alle Preise gelten rein Netto, wenn nicht anders erwähnt. Kein Ausweis von Umsatzsteuer nach § 19 UStG.

Vergütung

Bei einem angenommenen Angebot sind 50% des Gesamtpreises vom Kunden sofort zu zahlen. Ohne diese Anzahlung ist der Vertrag ungültig. Diese ist nicht Rückerstattungsfähig. Die restlichen 50% erfolgen bei der Endabnahme des Projektes durch den Kunden. Erst bei Zahlung des Restbetrages wird das Projekt an den Kunden übergeben. Zu diesem Restbetrag gehören auch zusätzlich entstandene Kosten. Andernfalls erfolgt keine Übergabe. Die Rechte des Werks bleiben dann somit bei KMUwebsiteDesign.
Sonderleistungen werden nach Zeitaufwand berechnet. Die Umarbeitung oder Änderung von Entwürfen gilt als Sonderleistung.
Sollten KMUwebsiteDesign wegen vor Ort Beratung beim Kunden oder zwecks Übergabe des Projekts Fahrtkosten entstehen, sind diese dem Kunden mit 0,35€ pro Kilometer (hin und rück) in Rechnung zu stellen.
Kommunikationsgebühren können dem Kunden in Rechnung gestellt werden.
Sofern der Kunde zusätzliche, über das Angebot hinausgehende Wünsche hat, kann KMUwebsiteDesign den Mehraufwand gesondert bzw. nachträglich nach Stundensatz abrechnen.
Die Aushändigung der Rechnung erfolgt nach der Endabnahme per Email.

Eigentumsvorbehalt

KMUwebsiteDesign ist nicht verpflichtet, Dateien oder Layouts, die digital erstellt wurden und der Gestaltung des Produktes dienen, in editierbaren Originaldateien an den Kunden herauszugeben. Eine Herausgabe solcher Dateien auf Wunsch des Kunden ist gesondert zu vereinbaren und zu vergüten. Bei Zurverfügungstellung editierbarer Originaldateien durch KMUwebsiteDesign, dürfen diese nur mit vorheriger Zustimmung geändert werden.

Nutzungsrecht

Auf Entwürfe und andere Leistungen werden keine Eigentumsrechte übertragen, es werden nur Nutzungsrechte eingeräumt.
Die Entwürfe und Reinzeichnungen dürfen ohne ausdrückliche Einwilligung von KMUwebsiteDesign weder im Original noch bei der Reproduktion verändert werden. Jede vollständige oder teilweise Nachahmung ist unzulässig.
Bei Verstoß hat der Auftraggeber dem Designer zusätzlich zu der für die Designleistung geschuldeten Vergütung eine Vertragsstrafe in jeweils zu ermittelnder Höhe zu zahlen.
KMUwebsiteDesign überträgt dem Kunden die für den jeweiligen Verwendungszweck erforderlichen Nutzungsrechte. Soweit nichts anderes vereinbart ist, wird nur das einfache Nutzungsrecht übertragen. KMUwebsiteDesign bleibt in jedem Fall, auch wenn er das ausschließliche Nutzungsrecht eingeräumt hat, berechtigt, seine Entwürfe und Vervielfältigungen davon im Rahmen der Eigenwerbung in allen Medien zu verwenden.
Das uneingeschränkte Nutzungsrecht an allen künstlerischen und durch das Urheberrecht geschützten Werken in diesem Angebot und der darin beschriebenen Leistungen geht erst mit Bezahlung an den Kunden über, soweit sie durch KMUwebsiteDesign erstellt wurden. Ausdrücklich gestattet sind die Anpassungen von Texten, Bildern und Layouts auf der Webseite des Kunden.
Ein Weiterverkauf oder eine Weitergabe der künstlerischen und durch das Urheberrecht geschützten Werke, insb. aber nicht ausschließlich Layouts und Templates, ist nur nach Absprache mit KMUwebsiteDesign möglich.

Urheberrecht

Soweit der Kunde einzuarbeitendes Bild- oder Textmaterial zur Verfügung stellt, übernimmt KMUwebsiteDesign keine Haftung für mögliche Urheberrechtsverletzungen oder sonstige Rechtsverletzungen am Bild oder für Rechte der darin abgebildeten Personen oder Gegenstände, die durch die Verwendung des Bildes im Internet betroffen sein können.
Der Kunde muss selbst dafür Sorge tragen, dass sein Bildmaterial zur Veröffentlichung im Internet rechtlich geeignet und zulässig ist. KMUwebsiteDesign stellt hiermit klar, dass er eine Prüfung, ob Rechte Dritter an dem Bildmaterial bestehen, nicht durchführt.
Der Kunde versichert, dass keine Rechte Dritter an dem übergebenen und zu verwendenden Bild- und Textmaterial bestehen und durch die Bilder und Texte keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Kunde stellt KMUwebsiteDesign von jeder Haftung wegen Verwendung oder Verarbeitung von Bildern und Texten frei, die vom Kunden geliefert wurden. Alle evtl. entstehenden Forderungen Dritter werden vom Kunden übernommen.
Der Kunde erklärt sich hiermit einverstanden, dass KMUwebsiteDesign unverzüglich die Veröffentlichung des Bildmaterials im Internet einstellt, wenn er als angeblicher Störer von Rechten Dritter an dem Bildmaterial auf Schadensersatz oder Unterlassung in Anspruch genommen und dies für KMUwebsiteDesign technisch möglich ist.
Zu den genannten Bildern gehören neben Fotos auch Illustrationen, Logos, Texte und sonstige geistige Werke.
KMUwebsiteDesign darf an geeigneter Stelle in der Internetpräsenz einen Hinweis auf die Urheberschaft anbringen. Der Kunde ist nicht berechtigt, diesen Hinweis ohne vorherige Zustimmung von KMUwebsiteDesign zu entfernen.

Haftung

KMUwebsiteDesign haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Haftung ist bei leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen.
Bei der Verletzung von vertraglichen Pflichten ist die Haftung auf den vertragstypischen Schaden begrenzt. Für Folgeschäden haftet KMUwebsiteDesign nicht.
In jedem Fall ist die Haftung auf die Höhe der Vergütung aus diesem Vertrag beschränkt.
Technische Änderungen, Abweichungen der Abbildung und Irrtümer vorbehalten.
Für Schäden die durch Plugins oder nicht aktualisierte Software entstehen, übernimmt KMUwebsiteDesign keine Haftung.
KMUwebsiteDesign übernimmt keine Haftung für überlassene Datenträger, Vorlagen und sonstiges Material, die nach Erledigung des Auftrags nicht abgefordert werden.
Eine Endabnahme ist erfolgt, wenn der Restbetrag gezahlt wurde und das Projekt online geht bzw. an den Kunden übergeben wird. Nach diesem Zeitpunkt haftet KMUwebsiteDesign nicht für Störungen oder andere Funktionsprobleme. Sollten hier Änderungswünsche vorliegen, wird der Mehraufwand in Rechnung gestellt.
Für mögliche Darstellungsmängel, die durch zukünftige Browser-Generationen auftreten, haftet KMUwebsiteDesign nicht. Eine Anpassung ist gegen Mehraufwand möglich.
KMUwebsiteDesign ist berechtigt andere Dienstleister in Anspruch zu nehmen. KMUwebsiteDesign haftet hierfür nicht.
Mit der Genehmigung von Entwürfen, Reinausführungen oder Reinzeichnungen durch den Kunden übernimmt dieser die Verantwortung für die Richtigkeit von Text und Bild.
Für die wettbewerbs- und warenzeichenrechtliche Zulässigkeit und Eintragungsfähigkeit der Arbeiten haftet KMUwebsiteDesign nicht.
Der Kunde ist für den Back-up seiner Dateien eigenverantwortlich. Diese werden nicht bei KMUwebsiteDesign nach Übergabe des Projekts gespeichert.

Gestaltungsfreiheit

Im Rahmen des Auftrags besteht für KMUwebsiteDesign Gestaltungsfreiheit. Wünscht der Kunde während oder nach der Produktion Änderungen, so hat er die Mehrkosten zu tragen.
Verzögert sich die Durchführung des Auftrags aus Gründen, die der Kunde zu vertreten hat, so kann KMUwebsiteDesign eine angemessene Erhöhung der Vergütung verlangen. Das Recht von KMUwebsiteDesign, einen weitergehenden Schaden geltend zu machen, bleibt unberührt.

Lieferzeit

Bei der Erstellung eines Angebots, wird dem Kunden eine ungefähre Produktionszeit schriftlich oder mündlich genannt. Dies ist eine grobe Angabe. Je nach Korrekturwunsch des Kunden, ist von einer Zeitverzögerung auszugehen.

Schlussbestimmungen

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz von KMUwebsiteDesign.
Die Unwirksamkeit einer der vorstehenden Bedingungen berührt die Geltung der übrigen Bestimmungen nicht.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
KMUwebsiteDesign ist bei der Vermittlung von Hosts und Domainregister nur beratend tätig. Verträge werden zwischen dem Auftraggeber und dem jeweiligen Host/Provider geschlossen.
Sofern externe Dienste für die Webseite genutzt werden gelten die Nutzungsrechte der externen Dienstleister uneingeschränkt.

Datenschutz

Der Kunde erklärt sich insoweit mit der Erfassung, Speicherung und Verarbeitung seiner persönlichen Daten einverstanden, als dies für die Durchführung dieses Vertrags erforderlich ist. Dies gilt auch für die Abrechnung der Vergütung.